Fallstudien
Case study

Entlastung von Papierkram für 10 Ärzte in Vollzeitanstellung

Mehr Zeit für Patienten dank integrierter Anwendung
KONTAKT AUFNEHMEN

Die unternehmerische Herausforderung

  • Branche
    Krankenhaus in der Schweiz

Im Gesundheitswesen ist jede Stunde Arbeit eines Arztes unheimlich wichtig. Wenn das Krankenhaus also viele verschiedene IT-Systeme verwendet, die nicht miteinander interagieren, ist die Arbeit schleppend und ineffizient. Dadurch wird nicht nur Zeit und Geld verschwendet, sondern – was noch wesentlich wichtiger ist – es wird die Aufmerksamkeit der Ärzte von den Patienten abgezogen.

In dem Krankenhaus, mit dem wir zusammenarbeiteten, nahmen sich die Ärzte viel Zeit, um die Fälle ihrer Patienten zu analysieren und daraus Schlüsse zu ziehen. Auf lange Sicht half das, eine bessere Diagnose zu erstellen und eine effektivere Behandlung vorzuschlagen. Das Problem bestand darin, dass die Analyse der Unterlagen über die Symptome und die Charakteristik der Patienten unglaublich zeitaufwendig war. Allein für diese Aufgabe wurden etwa 10 Vollzeitäquivalente pro Jahr benötigt.

Außerdem nutzte unser Kunde Anwendungen, die enorme Kosten verursachten. Jeder neue Benutzer benötigte eine neue, kostspielige Lizenz. Die von den Lösungen präsentierten Daten waren komplex und unorganisiert, was die Arbeit damit erschwerte. Die Ärzte mussten also viel Zeit mit der Erstellung von Berichten verbringen. Das riesige Potential medizinischer Daten – Symptome, Patientenmerkmale, die Behandlung, die Genesungsrate – blieb ungenutzt.

Unsere Lösung

Die beste Vorgehensweise bestand darin, einen Single Point of Truth für die verschiedenen Anwendungen zu schaffen, die der Kunde verwendete. Die Herausforderung bestand darin, dass die Anwendungen unterschiedliche Datenmodelle hatten, weshalb ein Mapping auf ein Schema erforderlich war. 

Ein Team von Software-Ingenieuren implementierte eine Backend-Anwendung in Node.js, um GraphQL-Anfragen zu transformieren. GraphQL verband Back- und Frontend miteinander. Um die gesamte Lösung benutzerfreundlich zu gestalten, erstellte der UX-Designer eine intuitive Darstellungsebene, die später in Angular entwickelt worden ist.

Die Erstellung von Diagrammen, die alle notwendigen Informationen für die Benutzer enthalten, war für uns von größter Bedeutung. Wir haben darauf geachtet, dass die Daten auf eine moderne, aufschlussreiche Art und Weise präsentiert werden, um die Arbeit damit einfach und effizient zu gestalten.

Nutzenvorteil

Unsere Lösung spart den Ärzten Stunden an Arbeitszeit. Anstatt Daten analysieren und nach Mustern suchen zu müssen, können sich die etwa zehn Fachärzte ganz der Arbeit mit den Patienten widmen. All diese wertvollen Analysen werden von unserer Anwendung durchgeführt, die sie in umfassenden, leicht verständlichen Tabellen und Diagrammen darstellt.

Das System erzeugt Daten, die das Ausstellen von Diagnosen und das Vorschlagen von Behandlungsmethoden erheblich beschleunigen. Der Beispielbericht sah so aus: Bei Patienten zwischen 40 und 50 Jahren mit Symptomen wie Bauchschmerzen und Übelkeit war in 60 % der Fälle die Ursache eine Bauchfellentzündung. Dank der strukturierten Daten konnte die Diagnosezeit deutlich reduziert werden.

Wir konnten den Erwerb zusätzlicher Lizenzen für neue Benutzer überflüssig machen, wodurch der Kunde erhebliche Einsparungen erzielen konnte, ohne die Qualität der geleisteten Hilfe einschränken zu müssen.

Team

  • Software-Ingenieure
  • Qualitätssicherungs-Ingenieure
  • UX-Designer
  • Agile Delivery Lead

Wer kann davon profitieren?

  • Alle Unternehmen, die ein lizenzfreies Meldesystem haben möchten
Referenzen

Unsere Partner über uns

Nach einer sorgfältigen Evaluierung der Anbieter beschlossen wir, einen neuen Ansatz auszuprobieren und mit einem Nearshore-Softwarehaus zusammenzuarbeiten. Die Zusammenarbeit mit DSS von Hicron war etwas vollkommen Neues und erwies sich als ein großer Erfolg, der unserem Unternehmen einen deutlichen Mehrwert brachte.

Mit den kreativen Ideen und der erfrischend neuen Sichtweise von HICRON konnten wir ein neues Niveau für unsere Kernplattform verwirklichen und unsere Geschäftsziele erreichen.

Vielen Dank für das, was Sie bisher getan haben; wir freuen uns auf mehr in der Zukunft!

Jan-Henrik Schulze
Leiter Industrial Lines Development | HDI Systeme AG

Hicron ist ein Partner, der uns exzellente Dienstleistungen im Bereich Softwareentwicklung angeboten hat. Die qualifizierten Software-Ingenieure des Unternehmens legen viel Wert auf Zusammenarbeit und Qualität. Sie haben uns dabei geholfen, unsere Ziele über unsere Cloud-Plattformen hinweg in einem hohen Arbeitstempo zu erreichen, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität unserer Dienstleistungen einzugehen. Unsere Partnerschaft kann ich als professionell und lösungsorientiert bezeichnen!

NBS logo
Phil Scott
Leiter für Softwarelieferung bei NBS
Kontaktieren Sie uns

Sagen Sie Hi!cron

    Message sent, thank you!
    We will reply as quickly as possible.

    Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Datenschutzrichtlinie zu.

    Wir verwenden Cookies für funktionelle Zwecken. Wir können der Inhalt unserer Website Ihren Präferenzen anpassen. Erfahren Sie mehr

    OK, I agree