Dienstleistungen
Service

Software-Entwicklung für Biowissenschaften

Wenn Sicherheit, Effizienz und Geschwindigkeit das Wichtigste für Sie sind, dann wählen Sie am besten einen bewährten Partner
Kontakt aufnehmen

Die Zukunft von Biowissenschaften liegt in der Automatisierung.

Das Entwicklungstempo in der Biowissenschaftsbranche ist ungebremst. Mit zunehmenden Investitionen in Technologien des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz wird das Rennen um führende Positionen auf dem Markt immer unerbittlicher.

Schon bald werden wir in einer Realität leben, in der Maschinen und Software die meisten Prozesse in der Industrie übernehmen. Schalten Sie jetzt also keinen Gang zurück! Mit digitalen Versorgungsnetzwerken, Mensch-Maschine-Kollaborationen und patientenzentrierten Anwendungen stürmen Sie beherzt in eine rasante Zukunft!

Sorgen Sie für eine rechtzeitige und sichere digitale Transformation. DSS Hicron hält Ihnen den Rücken frei!

LASSEN SIE UNS ÜBER IHR PROJEKT SPRECHEN

Lieber Geschäftspartner,

ich freue mich, ein weiteres Unternehmen des Gesundheitswesens zu sehen, das bereit für seine digitale Transformation ist!

Es ist mir eine große Freude, Sie mit dem Team von Digital Software Services in Verbindung zu bringen – einer eng vernetzten Gruppe von Entwicklern, QAs und Designern, die sich von nun an um Ihre Anwendungen und IT-Lösungen kümmern werden. Wir sind bereit, Ihre Software schneller, sicherer und effizienter zu machen und Sie so bei Ihrem täglichen Kampf um die Rettung von Menschenleben sowie bei der Gesundheitsförderung und Prävention zu unterstützen.

Ich kann es kaum erwarten, dass wir uns auf eine Reise begeben, die Ihre Organisation an die Spitze des Gesundheitsmarktes bringen wird.

Marcin Połulich, Digital Software Services Manager

Marcin Połulich DSS Hicron

Von uns unterstützte Life-Science-Bereiche

Interessieren Sie sich für unsere Erfahrung? Finden Sie heraus, was wir für die Biowissenschaftsbranche tun.

Pharma

Gesundheitsvorsorge

Medizin

Biotechnologie

Was können Sie tun, um die Führung in Ihrem Marktbereich zu übernehmen?

Audit und Produktdesign

Maßgeschneiderte Software-Entwicklung

Great Square workshop

Legacy-Update

Cloud-Dienste

SAP Lösungen

Unser Portfolio umfasst die Umsetzung komplexer Projekte in folgenden Bereichen:

  • Implementierung der E-Commerce-Plattform
  • Auftragsverwaltungsplattform
  • Implementierung von Webberichten für medizinische Einheiten
  • Planung in der Prozessproduktion
  • Management von Liefer-, Lager- und Verkaufsprozessen
  • Projektmanagement
  • Dokumentenmanagementsystem (papierlose Dokumentation)
  • elektronische Unterschrift
  • Wartung der Fabrik
  • Controlling
  • … und viele andere!

Asse in unseren Ärmeln:

  • Know-how in der Life-Science-Branche10+ Projekte für Kunden aus der Life-Science-Branche. Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden wie Arzneimittelherstellern, Krankenhäusern, Biotechnologie, Gesundheitswesen und Herstellern medizinischer Geräte
  • Einhaltung der GAMP Best Practices – was höchste Qualität und Sicherheit der implementierten Software garantiert
  • Experten an Bord – Spezialisten für IT-Systemvalidierung in Unternehmen der Biowissenschaftsbranche
  • 15 Jahre internationale Markterfahrung – zum Beispiel in Deutschland oder Polen
  • Beste Sicherheitsmaßnahmen in unserem Unternehmen – nachgewiesen durch das ISO-27001-Zertifikat

 

Der Wegweiser für Qualitätssicherungs- und IT-Abteilungen in Pharmaunternehmen ist das „GAMP®5: ein risikobasierter Ansatz für konforme GxP-computergestützte Systeme“. Dieser Leitfaden definiert die Best Practices zur Sicherstellung der Einhaltung der GxP-Vorschriften (GMP, GDP, GCP) im Bereich der Implementierung und des Betriebs computergestützter und automatisierter Systeme und enthält Richtlinien für Beratungsunternehmen und Lieferanten computergestützter Systeme im Bereich Life Science.

LASSEN SIE UNS ÜBER IHR PROJEKT SPRECHEN

Die Herausforderungen der Pharmaindustrie

Die pharmazeutische Produktion, die als manuelle Operationen von Mitarbeitern ausgeführt wird, wird zunehmend durch automatische Prozesse ersetzt, die von computergestützten und automatisierten Systemen gesteuert werden.

In praktisch allen Tätigkeitsbereichen gibt es Software, die Daten generiert, die im Produktions-, Liefer-, Lager- oder Verkaufsprozess verwendet werden.

In vielen Bereichen kann man sagen, dass es sogar schwierig ist, einen Mann zu treffen – und der Anblick von „leeren“ Lagern oder Produktionshallen, die nur mit Arbeitsgeräten und fließenden Materialien gefüllt sind, wird normal. Man kann sagen, dass immer häufiger nicht Menschen produzieren – intelligente Computersysteme tun dies.

Neue Technologien bringen große Vorteile in Form einer höheren Effizienz, der Möglichkeit, die Qualität der Produkte zu verbessern oder sogar die Herstellung von Arzneimitteln zu ermöglichen, die zuvor mit herkömmlichen Methoden nicht hergestellt werden konnten. Es gibt jedoch die andere Seite der Medaille. Die Komplexität neuer Lösungen, die Verbindung einzelner technischer Komponenten (Schnittstellen) und die hohen betrieblichen Anforderungen erzeugen ein hohes Qualitätsrisiko.

Um die höchste Sicherheit des Anpassungsprozesses neuer Technologien an die Anforderungen der Pharmaindustrie zu gewährleisten, lohnt es sich, sich mit bewährten Verfahren zu unterstützen.

Sicherheit Ihrer Systeme und Daten

Um das Fehlerrisiko zu minimieren, werden in Pharmaunternehmen verschiedene Arten von Prozessen implementiert, um alle Abhängigkeiten und die Effizienz von Mechanismen erneut zu überprüfen. Dies sind unter anderem: Funktions-, Prozess-, Daten- und Berechtigungstests, Benutzerschulung und -dokumentation sowie die notwendige Rekonstruktion von Funktionen.

Unser Vertrauen in IT-Lösungen wächst proportional zur technologischen Entwicklung von Systemen, insbesondere zu deren Zuverlässigkeit. Sie werden immer effektiver und ermöglichen es, das Produktionstempo zu erhöhen und Fehler zu minimieren. Wenn es jedoch um menschliches Leben geht, dürfen auch kleinste Details nicht vergessen werden. Ein Computerprogramm wird von einem fehlbaren Mann erstellt.

Daher lohnt es sich, Tests, Sicherheitsmaßnahmen und Verfahren bereitzustellen, die sicherstellen, dass ein fehlerhaftes Arzneimittel nicht hergestellt wird, und gleichzeitig die Möglichkeit seines Rückrufs so schnell wie möglich sicherstellen, wenn ein solches Produkt auf den Markt kommt.

Wie Sie sehen können, stehen Menschen, Programme, Prozesse und Verfahren in einem Apothekenregal hinter jeder Packung eines Arzneimittels. Es ist schwierig, Fehler durch solche Schutzmaßnahmen zu durchbrechen. Und Wissenschaftler arbeiten ständig daran, dies fast unmöglich zu machen.

LASSEN SIE UNS ÜBER IHR PROJEKT SPRECHEN

Die Zukunft der Pharmaindustrie hängt eindeutig mit dem technologischen Fortschritt im Bereich computergestützter und automatisierter Systeme während des gesamten Lebenszyklus eines Medizinprodukts zusammen. Es beginnt in der Phase von Forschung und Entwicklung, klinischen Studien und endet mit dem Verkauf eines Medizinprodukts in einer Apotheke und sogar später, wenn Daten über Nebenwirkungen gesammelt werden oder während der Patient behandelt wird.

 IT-Systeme unterstützen sowohl Produktion als auch Entwicklung und Vertrieb. Die implementierte Technologie umfasst Systeme wie ERP, LIMS, MES, SCADA, HLK, BW, aber auch Systeme mit künstlicher Intelligenz oder Augmented Reality.

Gerard Halski

Project Manager and Quality Manager at HICRON


Gerard ist seit vielen Jahren an der Implementierung und Anwendung computergestützter Systeme in Pharmaunternehmen beteiligt.

Seit 2009 Mitglied der ISPE-Vereinigung, die aktiv an der Arbeit des GAMP-Forums beteiligt ist. Initiator des GAMP®5-Schritt-für-Schritt-Schulungsprogramms und der ersten polnischen Ausgabe von GAMP®5. Ab 2013 Präsident der Geschäftsführung von GAMP Polen. Vorstandsmitglied der ISPE Polska seit 2017.

 

 

Sind Sie noch unsicher, ob unsere Dienstleistungen das Richtige  für Ihr Unternehmen sind?

Interessieren Sie sich für die von uns durchgeführten Projekte, unseren Tech-Stack oder eine typische Arbeitsorganisation? Vielleicht möchten Sie auch mehr über das DSS-Team und das Unternehmen Hicron erfahren, bevor Sie eine Entscheidung treffen?

Falls dem so ist, kontaktieren Sie bitte Jan Żarski. Er wird alle Ihre Fragen beantworten und Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob und wie wir Sie bei Ihrer digitalen Transformation unterstützen können.

 

Ansprechpartner Jan Żarski

E-mail schicken | Auf LinkedIn vernetzen | Auf Xing vernetzen | Rufen Sie unter 0048 600-859-901 an

Referenzen

Unsere Partner über uns

Nach einer sorgfältigen Evaluierung der Anbieter beschlossen wir, einen neuen Ansatz auszuprobieren und mit einem Nearshore-Softwarehaus zusammenzuarbeiten. Die Zusammenarbeit mit DSS von Hicron war etwas vollkommen Neues und erwies sich als ein großer Erfolg, der unserem Unternehmen einen deutlichen Mehrwert brachte.

Mit den kreativen Ideen und der erfrischend neuen Sichtweise von HICRON konnten wir ein neues Niveau für unsere Kernplattform verwirklichen und unsere Geschäftsziele erreichen.

Vielen Dank für das, was Sie bisher getan haben; wir freuen uns auf mehr in der Zukunft!

Jan-Henrik Schulze
Leiter Industrial Lines Development | HDI Systeme AG

Hicron ist ein Partner, der uns exzellente Dienstleistungen im Bereich Softwareentwicklung angeboten hat. Die qualifizierten Software-Ingenieure des Unternehmens legen viel Wert auf Zusammenarbeit und Qualität. Sie haben uns dabei geholfen, unsere Ziele über unsere Cloud-Plattformen hinweg in einem hohen Arbeitstempo zu erreichen, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität unserer Dienstleistungen einzugehen. Unsere Partnerschaft kann ich als professionell und lösungsorientiert bezeichnen!

NBS logo
Phil Scott
Leiter für Softwarelieferung bei NBS
Kontaktieren Sie uns

Sagen Sie Hi!cron

    Message sent, thank you!
    We will reply as quickly as possible.

    Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Datenschutzrichtlinie zu.

    Wir verwenden Cookies für funktionelle Zwecken. Wir können der Inhalt unserer Website Ihren Präferenzen anpassen. Erfahren Sie mehr

    OK, I agree